Was Sie als Nutzer/in über den E-Learning Baukasten wissen müssen.


3. Neue Seite anlegen


3.2. Eingabe von Inhalten

Eingabe von Inhalten

Die Eingabe von Inhalten ist recht einfach: Als Überschrift wird automatisch der von Ihnen zuvor eingegebene Titel der Seite  verwendet. Sie können die Überschrift aber auch ändern. Ferner können Sie eine Unterzeile als nähere Erläuterung zum Seiteninhalt eingeben.

Je nachdem, welches Template Sie gewählt haben, stehen Ihnen ein bzw. zwei Texteditoren zur Verfügung. In diesen können Sie über die Menüleiste den Text gestalten. Folgende Optionen stehen dafür zur Verfügung:

F            = Fett markieren
k            = Kursiv markieren
AT          = Text tiefgestellt
AH          = Text hochgestellt
Textausrichtung   = linksbündig, rechtsbündig, zentriert
Listenpunkte         = Nummeriert, Punktliste
Texteinzug            = ausrücken, einrücken

Textstellen verlinken

Sie können Textstellen auch verlinken. Dazu markieren Sie den Text und klicken dann in das Feld "Link:" Dort geben Sie den Link ein (z.B. http://www.elearning-baukasten.de). Sie können auch ein Linkziel ("Target") angeben. Ohne Angabe wird die verlinkte Seite im gleichen Browserfenster geladen. Geben Sie z.B. die Angabe "blank" ein, so wird für die neue Internetseite ein neues Fenster geöffnet. Zu guter Letzt können Sie den Link noch betiteln. Der Titel wird angezeigt, wenn der Leser mit der Maus über den Link fährt. Der Linktitel dient dazu, den Leser auf den Link aufmerksam zu machen, und dazu, das Linkziel genauer zu beschreiben.
Hinweis: Nachdem Sie in das Feld "Link" geklickt haben, ist die Markierung der Textstelle nicht mehr sichtbar.

Link entfernen

Möchten Sie einen gesetzten Link wieder entfernen, so markieren Sie die Textstelle und klicken Sie auf das Symbol neben dem Eingabefeld "Title".

HTML eingeben

Am unteren Rand des Texteditors, auf der rechten Seite finden Sie einen Link "source".
Wenn Sie auf diesen Link klicken, kommen Sie in den HTML-Code (Quelltext) des Textblocks. Dort können Sie selbst weitere HTML-Befehle eingeben. Sind Sie in diesem Modus, kommen Sie mit einem Klick auf den Link "wysiwyg" wieder in den alten Modus zurück. 

texteingabe

Grafik hochladen

Wenn Sie ein Template mit Bild gewählt haben, so können Sie in Ihre Inhaltsseite eine Grafik einfügen. Dies erfolgt, indem Sie den Button "Durchsuchen" anklicken und das gewünschte Bild auf Ihrem Computer auswählen. Zulässige Grafikformate sind JPG, GIF und PNG. Die Bildgröße muss vor dem Hochladen in den E-Learning Baukasten festgelegt werden. Sie kann innerhalb des Tools nicht mehr verändert werden. Hinweis: Achten Sie darauf, dass die Grafiken nicht zu groß sind. Eine hohe Auflösung kann das Laden der Inhaltsseite verzögern. Gerade für Nutzer mit langsamen Internetzugang (z.B. Modem) führen hohe Datenmengen, wie sie durch Bilder mit hoher Auflösung verursacht werden, zu technischen Schwierigkeiten im Betrachten der Seiten.

Pflicht ist die Eingabe eines alternativen Textes (Alt-Text). Das ist der Text, den der Leser sieht, wenn er mit der Maus über die Grafik fährt. Dieser alternative Text dient der barrierefreien Gestaltung der Inhaltsseiten. Dieser Text kann auf den durch sehbehinderte Menschen genutzten zusätzlichen Lesegeräten ausgegeben werden und macht ihnen damit auch die Bilder der Inhaltsseiten als Informationsquelle zugänglich. Hinweis: Der alternative Text sollte das Bild oder die Grafik möglichst präzise beschreiben!

Zusätzlich können Sie eine Bildunterschrift hinzufügen und die Grafik mit einem Link belegen. Die beiden letzten Optionen sind optional.

Grafik hochladen



MultimediaKontor Hamburg - MMKH ::: In 20 Minuten zum eigenen Inhaltsmodul,
Nutzerhandbuch
E-Learning Baukasten, Hamburg :::
Infoseite/Impressum